Überland Reisen

Überland Reise durch China

Eine Überland Reise durch China bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Reich der Mitte genauer kennenzulernen. Sie lässt sich in den verschiedensten Regionen des Landes durchführen.

Eine Überland Reise durch das Reich der Mitte

Mit einer Überland Reise lässt sich China besonders gut erkunden. Es werden die unterschiedlichsten Reiserouten angeboten.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Überland Reise durch China?

Als bester Zeitraum für eine Überland Reise durch das Reich der Mitte gelten die Monate April, Mai, Oktober und November. So lassen sich die meisten chinesischen Gebiete in diesen Zeitfenstern angenehm und problemlos bereisen. Allerdings kann das Klima von Region zu Region aufgrund der gewaltigen Größe des Landes höchst unterschiedlich ausfallen.

Die Hochsaison für Reisen durch China liegt zwischen Mitte Januar und Februar sowie von Anfang Mai bis Anfang Oktober. Weil dann auch viele Einheimische während der Hochsaison ihr Heimatland bereisen, muss mit höheren Preisen für Hotels und Unterkünfte gerechnet werden.

Überland Reise durch die Innere Mongolei

Ein unvergessliches Erlebnis der besonderen Art verspricht eine Überland Reise durch die Innere Mongolei. Sie verläuft von Hohhot, der Hauptstadt der Inneren Mongolei bis nach Baotou am Gelben Fluss. Von Hohhot aus führt die Reiseroute über das Grasland Xilamuren. Dort können Pferde geritten und Tanz- und Gesangsshows verfolgt werden. Außerdem besteht die Gelegenheit, in einer Jurte zu übernachten.

Weiter geht es durch die Wüste Kubuqi, in der Reiten auf einem Kamel angeboten wird, bis nach Ordos mit dem Mausoleum des Dschingis Khan. Den Abschluss der Überland Reise markiert die Stadt Baotou mit dem Wudangzhao Kloster aus dem Jahr 1749.

Überland Reise durch den Hexi-Korridor

Ebenfalls reizvoll ist eine Überland Reise durch den Hexi-Korridor in der Provinz Gansu. Er wird auch Gansu-Korridor genannt und bildet einen Abschnitt der alten chinesischen Seidenstraße. Die Reise nimmt ihren Anfang in Xining in der Provinz Qinghai und führt durch das Qilian-Gebirge.

Weitere Etappen bilden Zhangye mit dem Tempel des Großen Buddhas Dafosi sowie dem Zhangye Danxia National Geopark mit dessen einzigartiger Farbenpracht und der Jiayuguan-Pass, der am engsten Punkt des Westteils des Hexi-Korridors liegt. Dort befinden sich auch die Wei-Jin-Gräber, bei denen es sich u. a. um acht bunte Malereigräber handelt.

Der Schlusspunkt der Überland Reise wird von der alten Oasenstadt Dunhuang gebildet, die im Nordwesten von Gansu liegt. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten zählen die buddhistischen Mogao-Grotten, die Dünen des singenden Sandberges sowie der Mondsichelsee.

Weitere Überland Reisen

Zusätzliche Angebote für eine Überland Reise durch China sind Reisen nach Osttibet und West-Sichuan, ein Besuch der Provinz Henan oder eine Reise von Chengdu nach Lhasa.

Die beliebtesten Überland Reisen


Seite 4 von 4